Herz-Kreislauf-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen (CVRM)

Konventionelle Denkweisen im Bereich Herz-Kreislauf-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen durchbrechen.

Wir wollen das Leben von Menschen retten, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzinsuffizienz, Herz-, Stoffwechsel- und Nierenerkrankungen leiden, indem wir Lösungen vorantreiben, die mit herkömmlichen Denkansätzen brechen. Wir gehen die Risikofaktoren dieser verschiedenen Krankheitsbereiche gemeinsam an und betrachten die Patienten ganzheitlich und nicht nach Indikationsgebiet.

 


Bis zu 18 Millionen

Menschen sterben jährlich an den Folgen von CVRM-Erkrankungen, die damit weltweit die häufigste Todesursache darstellen

Über 420 Millionen

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf- und Begleiterkrankungen.

Über 40%

aller Patienten mit Herzinsuffizienz haben auch eine chronische Nierenerkrankung.

Bis zu 40%

der Patienten, die aufgrund einer Herzinsuffizienz ins Spital kommen, sind Diabetiker.










CH-4301; 06/2021