Nachhaltigkeit

Wir nutzen unsere Fähigkeiten, um dort den grössten Nutzen zu erzielen, wo die Gesellschaft ihn braucht – Gesundheit.

Nachhaltigkeit

Für AstraZeneca bedeutet Nachhaltigkeit, unser unternehmerisches Handeln an den Bedürfnissen der Gesellschaft und dem Schutz der Umwelt auszurichten. Wir engagieren uns für die Gesundheit unserer Patienten, Mitarbeiter, der Umwelt und der Gesellschaft, die wir durch unsere Medikamente, unsere Investitionen und unsere Partnerschaften erreichen. Unser Engagement wird getragen durch eine gesunde Unternehmenskultur, die auf Integrität, Respekt und Transparenz aufgebaut ist.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie umfasst drei Schwerpunkte, die die Gesundheit in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen: Zugang zur Gesundheitsversorgung, Umweltschutz sowie Ethik und Transparenz.
 


Unsere drei Nachhaltigkeitsschwerpunkte


Bis 2025 wollen wir der globalen Belastung durch nichtübertragbare Krankheiten durch einen ganzheitlichen Ansatz begegnen - von der Prävention über die Medikamentenentwicklung bis zur Behandlung.




Wir fördern die Krankheitsprävention und unterstützen Patienten.
 




Unsere Hauptthemen: Krankheitsprävention und -behandlung, verantwortungsvolle Forschung und Entwicklung, Investitionen in Gesundheitssysteme, Auswirkungen der Umwelt auf die Gesundheit und Finanzierbarkeit.




Unterstützte UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG)
 



Bis 2025 wollen wir unsere Umweltauswirkungen über alle unsere Aktivitäten und Produkte hinweg steuern und kontrollieren.
 




Wir kontrollieren unsere Umweltauswirkungen, was dazu beiträgt, die Entstehung bestimmter Krankheiten zu verhindern und die Gesundheit zu verbessern.




Unsere Hauptthemen: Ökologische Produktverantwortung, Reduktion von Treibhausgasen, Medikamente in der Umwelt, Wassermanagement und Abfallmanagement.

 




Unterstützte UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG)
 



Bis 2025 wollen wir ethisches Verhalten in allen Märkten entlang unserer Wertschöpfungskette fördern.

 




Wir schaffen in unseren weltweiten Unternehmen, einschliesslich unserer Lieferkette, Umgebungen, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern.




Unsere Hauptthemen: Ethische Unternehmenskultur, Integration und Vielfalt, Talent- und Mitarbeiterentwicklung, Wohlbefinden und Sicherheit der Mitarbeiter, verantwortungsvolle Lieferkette und Menschenrechte.
 




Unterstützte UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG)
 



2020 Schwerpunkte


Zugang zur Gesundheitsversorgung


132,000+

Mitarbeitende im Gesundheitswesen geschult
 

25+ Millionen

Menschen durch unser Portfolio von Zugangsprogrammen erreicht
 

10+

Menschen durch unsere Patientenhilfsprogramme erreicht 


Umweltschutz



60%

Reduzierung unserer Scope 1- und 2-Treibhausgasemissionen seit 2015

CDP-Anerkennung

zum fünften Mal in Folge auf der CDP-A-Liste für Klimawandel und Wassersicherheit platziert
 

20%

Reduktion unseres Wasserverbrauchs seit 2015
 


Ethik & Transparenz



46.9%

der mittleren Führungsebene und höher von Frauen besetzt

89%

der Mitarbeiter sind der Meinung, dass AstraZeneca ein grossartiger Ort zum Arbeiten ist
 

2

Länder haben neue Diversitätsprogramme für Lieferanten eingeführt


Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit in unserem Sustainability Report.


Nachhaltigkeit bei AstraZeneca in der Schweiz


CH-4989; 09/2021